über den Margarethenkapf

Das war einst die einzige Verbindung der Nofler in die Stadt. Doch erst gab es nur Illbruck (Heiligkreuz). Einige Spuren aus den Zeiten der Kreuzzüge: Kapelle im Kehr, Johanniterkirche (und die aktuelle Ausstellung)

 

Über den Ardetzenberg

Die Sage vom Danjosaloch, die Sautränke, der Ardetzenberg als Lebensgrundlage für viele, der Wildpark und das Wasserschloss.

Über den stadtschrofen

Erst der Diebsturm und der Wasserturm, danach das Reichenfeld mit dem Konservatorium, ein Anstieg mit Blick auf Feldkirchs Inselberge, wunderschöne Stimmungen um das Buddhistenkloster, und endlich der Stadtschrofen mit einem der schönsten Ausblicke auf Feldkirch und Umgebung. Danach wieder ganz viel Mittelalter.