Die Beratungslehrerin ist eine ausgebildete Lehrerin mit langjähriger Unterrichtserfahrung sowie zusätzlichen Kompetenzen in beraterischen, therapeutischen, psychologischen oder pädagogischen Bereichen. Die Arbeit in der Klasse ist ihr ebenso vertraut wie die Kooperation mit Lehrpersonen und Eltern.

Ihr Auftrag lautet, Schüler/innen in das schulische Leben zu integrieren.

Ziel ihrer Arbeit ist es, vorhandene Potenziale auszuschöpfen und den Beteiligten zu helfen, in schwierigen Situationen handlungsfähig zu bleiben.