Wir sind mint!

MINT steht für Mathematik, Informatik,  Naturwissenschaften und Technik. 

Im vergangenen Jahr haben wir uns an der Volksschule Nofels intensiv darum bemüht, unsere Schülerinnen und Schüler durch vielfältige Angebote für MINT-Themenbereiche zu begeistern. Unser pädagogisches Konzept haben wir anschließend beim Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zur Begutachtung bzw. Zertifizierung mit dem MINT-Gütesiegel eingereicht.

 

Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern und mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen umsetzen.

 

WIR SIND MINT - Die Volksschule Nofels darf sich zukünftig MINT-Schule nennen und wurde am 10.06.2024 von Bildungsminister Polaschek in Wien mit dem MINT-Gütesiegel 2024-2027 ausgezeichnet

Als MINT-Region hat uns die Stadt Feldkirch großzügig bei der Ausstattung unseres neuen MINT-Raumes (Forschen und Entdecken) unterstützt, wofür wir uns als Schule herzlich bedanken.


Schulgarten

Kinder der 1a sind im Schulgarten sehr aktiv. Kräuter und Blumen wachsen schon im Beet. Auch den ersten Schnittlauch genossen einige Kinder auf ihren Butterbroten. :)


Sparkasse VS-Fußballturnier

Stefan Theiner hat Kinder der 1a und 1b beim Fußballturnier begleitet und sie belegten der zweiten Rang! Es war eine supertolle Erfahrung.


Ab in die bewegte Pause - Pausenhofgestaltung

Am 05. und 06. Juni 2024 gestaltete die 3b Klasse gemeinsam mit fleißigen Helferinnen des Elternvereins den Pausenhof neu. Bereits verblasste Spiele (Schachfeld, Spinnennetz, ...)  wurden neu bemalt und zusätzliche Spielmöglichkeiten wie ein Labyrinth, Völkerballfeld, ... von den Kindern aufgezeichnet. Das Ergebnis, dieser spaßigen Aktion,  kann sich durchaus sehen lassen. 

Vielen Dank an die 3b Klasse und den beteiligten Eltern für die tolle, neuen Spielmöglichkeiten und dem Elternverein der VS Nofels für die Finanzierung der Farben und Materialien.


Puppentheater "Hans im Glück"

Das ist kein schlechter Lohn, einen Goldklumpen zu bekommen, der beinahe so groß ist wie der Kopf vom Hans – aber eben auch dementsprechend schwer. Und je länger der Weg, desto schwerer fühlt sich dieser Klumpen an. 

Da kommt ein dahergaloppierender  Reiter gerade recht. Hans tauscht den Klumpen gegen dessen Pferd.

Aber das Pferd will nicht so, wie Hans gern will und wirft ihn ab.

Und daher wird abermals getauscht. Diesmal mit einem Bauern und dessen Kuh. 

So geht das Spiel weiter bis Hans schlussendlich einen Schleifstein hat, der ihm aber beim Trinken in den Brunnen fällt. Doch: „Mit leichtem Herzen und frei von aller Last springt er nun fort, bis er daheim bei seiner Mutter ist.“ 

 

Auf einer verstellbaren, vier Meter breiten Tischbühne spielt der Puppenspieler Stefan Libardi mit etwa 80 cm großen Puppen diese Geschichte vom Glück. Die einzelnen Figuren haben ein jeweils eigenes Bewegungsvokabular und eine eigene Musik. Hans, der der Welt offen gegenüber steht, lässt sich von beidem impulsieren und eignet sich dieses an. Seine materiellen Güter werden durch das Tauschen immer weniger – bis sie sich ganz auflösen. Aber in den Begegnungen mit den einzelnen Figuren erlernt er ihre Fertigkeiten. Und er bleibt, auch wenn nicht alles nach seinem Wunsche geschieht, doch „im Glück“. 

 

 

Aufmerksam und gespannt verfolgten die Kinder der 1. und 2. Klassen die Aufführung "Hans im Glück".

 

Das minimalistisch-faszinierende Puppentheaterstück von Stefan Libardi (Theater im Ohrensessel) ist ein wunderbarer Ruhepol in einer oft animierten, lauten und schnelllebigen Zeit.


Rauf aufs Rad und ab ins Glück... :)

Am 23.05 fand unter Aufsicht der Polizei die praktische Radfahrprüfung der ViertklässlerInnen statt. Entsprechend groß war die Nervosität - schließlich verspricht der Radfahrführerschein ein weiteres Stück "Freiheit und Unabhängigkeit" in diesem Alter. 

Mit großer Freude dürfen wir als Schule verkünden, dass ALLE SchülerInnen die notwendigen Prüfungen geschafft haben und in Kürze von der Bezirkshauptmannschaft den offiziellen Radausweis erhalten werden.

 

Herzlichen Glückwunsch und "rauf aufs Rad und ab ins Glück!"


Keiner hat ums grün herum mehr Glück, als jemand der viel übt

Dieses Zitat des ehemaligen Golfprofis Chi-Chi Rodriguez nahmen sich die Kinder der 2a Klasse zu Herzen und übten unter fachkundiger Anleitung erste Abschläge, richtiges Putten,....

Vielen Dank dem Golfclub Montfort-Rankweil für dieses tolle Angebot, welches auch weitere Klassen gerne in Anspruch nehmen werden :)


 

 

Der aus eigener Kraft zurückgelegte Schulweg wird immer wichtiger für eine bewegte und gesunde Entwicklung unserer Kinder – und dient gleichzeitig der Verkehrsberuhigung und damit sichereren Schulwegen.

Zusammen mit der Stadt Feldkirch nahm die Volksschule Nofels daher am aks Schoolwalker teil.

 

Jeder zu Fuß gegangene Weg der Schüler und Schülerinnen zur Schule wurde im Rahmen dieses Projekts belohnt..

 

 

 


SCHULPROJEKT - VON DER RAUPE ZUm SChmetterling

Unsere Schmetterlinge sind geschlüpft :-)

HURRA - unsere Schmetterlingszucht war erfolgreich! :-)

Mit großer Begeisterung durften wir live in der Schule alle Entwicklungsstadien der Schmetterlinge beobachten. Umso mehr freut es uns, dass die ersten Schmetterlinge bereits aus ihrem Kokon geschlüpft sind und wir sie nun gemeinsam in die Freiheit verabschieden dürfen.

FLIEG, SCHMETTERLING, FLIEG ...

Hier schlüpft der Schmetterling aus seinem Kokon.

Danke der 2a Klasse für den wunderschönen "Riesenschmetterling" in unserer Aula
Danke der 2a Klasse für den wunderschönen "Riesenschmetterling" in unserer Aula

Als ÖKOLOG-Schule ist es uns ein Anliegen, die Kinder für die Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt zu begeistern. Nach den Osterferien starten wir deshalb unser gemeinsames Schulprojekt "Von der Raupe zum Schmetterling". Die jeweiligen Klassen setzen sich mit dem Thema auf unterschiedlichste Art und Weise auseinander. Im Rahmen einer für alle offenen Lernwerkstatt finden sich dafür noch weitere, zusätzliche Angebote.

 

...die Raupe Nimmersatt 

Ein besonderes Highlight ist unsere eigene "Schmetterlingszucht". Sowohl in der Aula als auch im Obergeschoss können die Kinder täglich die spannende Verwandlung von der kleinen Raupe zum bunten Schmetterling beobachten. Im Rahmen eines gemeinsamen Abschlusses wollen wir die geschlüpften Schmetterlinge natürlich wieder in die Natur entlassen....


Stationsbetrieb im Lernatelier

Schmetterlinge begegnen uns häufig im Sommer.

Doch was wissen wir eigentlich über diese Tiere?

 

Mit dem vielfältig zusammengestellten Stationsbetrieb im Lernatelier von Frau Fehr gingen die Kinder der Frage auf den Grund, wie eine Raupe zum Schmetterling wird.

Die Kinder lernten eigenständig zu arbeiten, indem sie Informationen über den Schmetterling herausarbeiteten und diese gezielt in kreativen Aufgaben und Übungen anwendeten. Die anschaulich und abwechslungsreich gestalteten Aufgaben ließen Motivation und Freude an der Erarbeitung spannender Naturphänomene aufkommen. Die didaktischen Infos wiesen zudem noch Möglichkeiten eines fächerübergreifenden und differenzierten Unterrichts auf, sodass Chancen neuer Unterrichtsreihen eröffnet wurden…


Schnuppertraining beim Tennisclub Nofels-Tosters

 

...kürzlich ging die 2a Klasse zum Schnuppertraining des TC Nofels Tosters. Hierbei wurde den Kindern spielerisch das Tennis näher gebracht. Beim selber Ausüben der Sportart hatten die Kinder großen Spaß dabei.

Vielen herzlichen Dank für das tolle Angebot, welches auch weitere Klassen der VS Nofels gerne in Anspruch nehmen....

Die Kinder der 1a waren ebenfalls mit riesengroßer Begeisterung bei einem Schnuppertraining vor Ort. Danke an Christine und Markus, die die Freude am Tennissport weckten.

 

Und auch die 1b Klasse schnupperte "Tennisluft" und verlegte ihre Turnstunde ins Freie :)


Lernkarussell

Immer was los beim Lernkarussell. In altersgemischten Gruppen konnten die Kinder am 19.04.24 und 26.04.24 nach ihrem eigenen Interesse eine spannende Station wählen...

  • Wir zeichnen Pixel-Figuren
  • Schleckermäulchen willkommen
  • Lust auf Waffeln?
  • Cyanotypie - Fotografieren mit LICHT
  • Wir basteln ein Pferd
  • Lustige Stohhalmbilder
  • Entdeckungstour im Wald mit Förster Herr Fulterer (Elternverein)
  • LEGO
  • ... und Action - Schritt für Schritt und Bild für Bild zum eigenen Film
  • Die Himbeere im Schulgarten

Gesunde Jause

Die 3b Klasse bereitete mit zwei Studierenden aus der PH Feldkirch eine gesunde Jause zu. Eine tolle und äußerst schmackhafte Sache! Vielen Dank


Stadtführung

Am Freitag den 12.04.24 fand für die 3b eine Stadtführung durch die Feldkircher Innenstadt statt. Die Kinder waren sehr interessiert und lernten viel Neues über unser Stadt kennen. Seitengassen wurden erkundet, Geschichten über den Katzenturm wurden erzählt, alte Stadtmauern besichtigt uvm.


Projekt "Gesunde Jause"

"Ein ausgewogenes Frühstück und eine gesunde Schuljause fördern Konzentration, Entwicklungs- und Leistungsfähigkeit und machen emotionale Ausgeglichenheit erst möglich".

 

Aus diesem Grund haben der Elternverein Nofels (unter Leitung von Frau Lang) und Kinder der VS Nofels am 09.04.2024 eine frische, vitaminreiche Jause für die ganze Schule gemeinsam vorbereitet.

Das gemeinsame Schnipseln, Schälen, Streichen und Schneiden hat Spaß gemacht und Vorfreude auf die "Gesunde Jause" geweckt.

Im Rahmen der großen Pause konnten sich alle Kinder dann am vorbereiteten Buffett bedienen.

 

Allen Helfer/innen ein herzliches Dankeschön und vor allem dem Elternverein für die Organisation und der äußerst großzügigen Kostenübernahme!


Malwettbewerb

"Nachhaltigkeit - Der Erde eine Zukunft geben"

lautete das Motto des diesjährigen Malwettbewerbes der Raiffeisenbanken.

Die Auseinandersetzung mit dem Thema hat uns viel Spaß gemacht, aber auch etliche Fragen aufgeworfen und nachdenklich gestimmt.

Wir werden dieses spannende Thema bestimmt im Unterricht wieder aufgreifen.

Klasse 1b



Code4Talents - Mit Begeisterung in die Welt des Programmierens eintauchen...

Das Projekt „Code4Talents“ zielt darauf ab, Vorarlberger VolksschülerInnen ab der dritten Klasse auf spielerische Art und Weise an digitale und technische Themen heranzuführen. Träger dieses tollen, kostenlosen Angebots sind das Land Vorarlberg und die Wirtschaftskammer. Einige, ausgewählte Klassen haben im Modul „Rocket“ zudem die Möglichkeit gemeinsam unter Anleitung von SchülerInnen der höheren Schulen (HTL, HAK,..) in die Welt des Programmierens einzutauchen. Als zusätzliche Motivation und Erinnerung erhält jedes Kind zudem ein tolles „Code4Talents – Shirt“.

 

Norbert Lenz von der HTL Dornbirn begleitet das Projekt und erklärt: „Von der HTL aus ist es uns wichtig, Kinder für die Informatik zu begeistern. Sie soll ihnen Spaß machen. Die Kinder erkennen dadurch, dass das Programmieren gar nicht schwierig ist. Auch ist es uns wichtig, Mädchen für die MINT-Fächer zu begeistern, was uns ebenfalls durch ‚Code4Talents‘ gelingt.“

 

Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der VS Nofels wurden an mehreren Terminen fachkundig und kindgerecht mit der Programmierwelt vertraut gemacht. Wie auf den Bildern zu sehen ist, machte es sichtlich Spaß und alle waren motiviert und begeistert bei der Sache. 


Lesen Gefährdet Die Dummheit - Lesezeit an der VS Nofels

Die Fähigkeit, flüssig und sinnerfassend zu lesen stellt eine der zentralen  Grundkompetenzen des 21. Jahrhunderts dar. Als Schule wollen wir Kindern vielfältige Zugänge zu Literatur und Sprache ermöglichen. Während der gesamten Volksschulzeit erhalten alle Kinder einen kostenlosen Ausweis für die Bücherei Nofels. Zusätzlich zur wöchentlichen Büchereistunde mit der Klasse können auch privat jederzeit Bücher, Zeitschriften, Hörspiele.... entliehen werden. 

 

Zudem finanziert uns das engagierte Büchereiteam regelmäßig aktuelle Kinderbücher in Klassenstärke, wofür wir uns nochmals herzlich bedanken :-)

 

Als weiteres, niederschwelliges Leseangebot haben wir seit letzem Schuljahr ein "Offenes Bücherregal". Die Kinder können in den unterschiedlichen Büchern schmöckern, diese bei Gefallen mit nach Hause nehmen und sogar behalten.

 

Ebenso ist es möglich, eigene gut erhaltene Kinderbücher (welche zu Hause keine Verwendung mehr haben) ins Regal zu stellen und somit anderen Kindern zugänglich zu machen. 

"Buchspenden" sind jederzeit willkommen :-)

 

 

Auf Initiative von Christina Mayer, der Lesebeauftragten unserer Schule, findet in regelmäßigen Abständen eine spannende Leserallye in der Aula statt. Alle Kinder sind eingeladen, die ausgewählte Geschichte zu lesen und eine Quizfrage zu beantworten. Am Ende wird unter allen Teilnehmern ein toller Buchpreis verlost.

 

Natürlich hat unsere Schule auch beim Österreichischen Lesetag 2024 teilgenommen. Das empfehlenstwerte Kinderbuch "Der Wortschatz" war für viele Klassen Grundlage für die weitere, kreative Arbeit in Form von Worterfindungen, Sprachspielen, Zeichnungen und Illustrationen....

 

Neben den Bemühungen in der Schule ist natürlich auch das Elternhaus im Rahmen der Leseförderung von besonderer Bedeutung...

...aber ACHTUNG - LESEN GEFÄHRDET DIE DUMMHEIT

 


Skitag der 2.-4. Klassen

am 5. März fand der beliebte Winter Erlebnistag für die 2. - 4. Klassen, organsiert vom WSV Nofels, statt.

Mit dem Bus ging es am Morgen nach Brand. Dort angekommen, wurden die Kinder bereits von den Instruktoren des WSV Nofels erwartet. Sie wurden herzlich empfangen, anschließend in Gruppen eingeteilt und dann ging es schon los die Skipiste zu entdecken.

Am Mittag wurden die Kinder auf der Fritz Stütler Skihütte von Melanie Lang und Melanie Lampert mit leckeren Spaghetti empfangen.

Das Wetter spielte zwar nicht ganz so mit, aber denoch hatten alle Kinder sichtlich Spaß und Freude am Skifahren.

 

Ein riesengroßes Dankeschön gilt dem Organisator Michael Lang vom WSV, dem Hüttenteam, den Helfern auf der Piste, den staatlich geprüften Instruktoren und allen die dabei waren um den Kindern dieses tolle Erlebnis zu ermöglichen!

 


BEsuch Stadtgärtnerei

Kürzlich besuchte die 1b die Stadtgärtnerei Nofels und Johanna hat ihnen viele Einblicke in den Alltag eines Gärtners/einer Gärtnerin gewährt!

Wir wussten nicht, dass man dort auch Plätze mieten kann um große Pflanzen zu überwintern! Spannend!

In einem Glashaus haben wir uns gefühlt wie in einem Tropenhaus (Palmen, Palmen, Palmen). Dort wären wir noch gerne geblieben, um verstecken zu spielen.

Zum Abschluss durfte jeder von uns selbst noch eine Ranunkel einpflanzen und diese für die weitere Pflege mit nach Hause nehmen.

 

Danke an Johanna und an das Team der Stadtgärtnerei für die schönen Eindrücke!

Die 1b Klasse der VS Nofels

 


Who let the dogs out?

Am Faschingsdienstag fand vormittags ein toll organisierter Kinderumzug der

Gisinger Milchsüppler in Gisingen statt.

Mit viel Kreativität, Fleiß und Spaß entstanden im Vorfeld einzigartige Kostüme unserer Klassen zu unserem gemeinsamen Motto: „Dalmatiner“

Pünktlich um 10:00 starteten wir alle gemeinsam zu Fuß von der Ringstraße, die Bifangstraße entlang bis zum Oberauplatz.

Dort erwartete man uns mit Krapfen, Brezel, Tee und toller Musik zum Ausklang. Vielen Dank den Organisatoren und Helfern für den kunterbunten Vormittag.

 


Rosenmontag

Am traditionellen Rosenmontag konnten die Kinder verkleidet in Schule kommen. Die Freude der Kinder war dabei sehr groß und es waren viele großartige, tolle und faszinierende "Mäschgerle" dabei.

Im Turnsaal wurde zu Faschingsliedern viel getanzt und der Spaß kam hierbei nicht zu kurz.

 


Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz

In den vergangenen Jahren haben wir als Schule durch unterschiedliche Angebote und Projekte (Aktion "Sicherer Schulweg"; "Blühende Straßen"; Schoolwalker, Reflektor Champions,..) versucht, einen Beitrag zur Verkehrssicherheit und zum Klimaschutz zu leisten. 

 

Somit freuen wir uns besonders über die Auszeichnung des Bundesministeriums (als eine von 87 Bildungseinrichtungen österreichweit)

 

 

In aktuellen Schuljahr haben wir mit dem Projekt "Schoolwalker" (2. Teil im Frühling) wieder zahlreiche Kinder motiviert, ihren Schulweg zu Fuß ohne Elterntaxi zurückzulegen.

Ebenso war es uns im Sinne der Verkehrssicherheit ein Anliegen, unsere Schülerinnen und Schüler zum Tragen einer reflektierenden Leuchtweste zu motivieren.

In den vergangenen Tagen haben die Kinder zum Abschluss des Projekts "Reflektor Champion" eine Erinnerungsmedaille als Belohnung erhalten.

 

Als Schule bedanken wir uns auch bei den zahlreichen Eltern, welche auf Elterntaxis verzichten und ihre Kinder ermutigen, den Schulweg - gut sichtbar mit Leuchtwest - selbstständig zu bewältigen.


Weihnachtsdekoration

Die Schüler und Schülerinnen waren im Unterricht sehr kreativ und unser Schulgebäude erstrahlt nun wundervoll weihnachtlich... Es entstanden Weihnachtsmänner aus Karton, gefütterte glitzernde Rentiere aus Stoff, große Weihnachtskugeln aus Draht, wunderschöne gefaltete wie auch mit dem Scherenschnitt erstellte Sterne und Tannenbäume uvm.

Lasst euch von den Kunstwerken inspirieren


Nikolausbesuch

Ho-Ho-Ho hieß es bei uns am 6. Dezember...

 

Der Nikolaus und sein Helfer Knecht Ruprecht kamen zu uns auf Besuch. Voller Aufregung haben wir sie alle gemeinsam in unserer Aula empfangen.

Die Kinder haben "Lustig, lustig tralalala" und "in der Weihnachtsbäckerei" vorgesungen, Gedichte vorbereitet und diese mit viel Freude und Stolz dem Nikolaus vorgetragen.

Im Anschluss öffnete er sein goldenes Buch und offenbarte viel Lobenwertes - wie fleißig die Kinder in der Schule sind und was für ein tolles Miteinander sie pflegen.

Als Knecht Ruprecht zu seinem großen Wagen mit den ganzen Säcken griff war die Freude der Kinder riesengroß - Mandarinen, Nüsse und Schokolade wurde darin entdeckt...

 

Wir danken dem Nikolaus und seinem Helfer recht herzlich für den Besuch!


Immer was los beim Lernkarussell

  • Mikado - das Spiel mit den Stäben, selbst gebastelt und gespielt...
  • Optische Täuschungen - Wie wirklich ist die Wirklichkeit?
  • OMG-Wie zeichnet und textet man einen COMIC?
  • Bastelspaß mit dem Elternverein - Regenbögen für den Kinderfasching
  • Taekwondo-Schnuppereinheit mit Trainern der ZEN-Taekwondo-Schule
  • Tauch ein in die Theaterwelt
  • Wir basteln süße Hunde aus Wolle
  • In der Weihnachtsbäckerei - Selber Kekse backen
  • ...und Action! Einen eigenen Stop-Motion-Film am Tablet drehen
  • Fingerpuppen aus Papier basteln

Nach eigenem Interesse können sich Kinder beim Lernkarussell in altersgemischten Gruppen einem ausgewählten Thema widmen. In diesem Schuljahr haben wir die Einteilung der Gruppen neu gestaltet, um den Kindern noch mehr Entscheidungsfreiraum zu ermöglichen. Wie man auf den Bildern sehen kann, gab es wie immer eine Vielzahl an spannenden Angeboten, welche von den Kindern mit Begeisterung angenommen wurden. Danke auch dem Elternverein und dem Zen-Taekwondo Center für die aktive Mitarbeit beim Lernkarussell.


Erfolgreich beim Mattenhandballturnier

Unsere zweiten Klassen haben am 22.11.2023 mit Begeisterung am Mattenhandballturnier der Feldkircher Volksschulen in der Reichenfeldhalle teilgenommen. Die Vorbereitungsstunden im Rahmen des Sportunterrichts haben sich gelohnt und wir dürfen unseren Nachwuchshandballer:innen zu ihren tollen Ergebnissen gratulieren. Vielen Dank dem HC Blau-Weiß Feldkirch für das gemeinsame Training und die gelungene Veranstaltung. 


REFLEKTOR-CHAMPIONS: Mach dich sichtbar auf dem SChulweg

 

Mit dem Projekt REFLEKTOR-CHAMPIONS (eine Aktion von "Sicheres Vorarlberg") wollen wir alle Kinder ermutigen, im Sinne der Verkehrssicherheit auf dem Schulweg reflektierende Leuchtwesten zu tragen.

In der Projektzeit erhält jedes Kind, welches mit reflektierenden Materialien (z.B. Warnweste,..) ausgestattet in die Schule kommt, einen Sticker für das gemeinsame Sammelplakat. Am Ende winken mit etwas Glück tolle Preise für die Klassen.

 

Hinweis: Alle Kinder unserer Schule haben auch dieses Jahr wieder zu Schulbeginn vom Land Vorarlberg eine Warnweste erhalten, damit sie auch in der anstehenden dunklen Jahreszeit gut sichtbar sind. 

 

Als Schule bitten wir alle Eltern, ihr Kind zu ermutigen eine entsprechende Leuchtweste auf dem Schulweg zu tragen. Ebenso ist es uns ein Anliegen, dass möglichst viele Kinder den Schulweg selbstständig bewältigen....

Download
Reflektorchampion_Plakat_Erklaerung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 508.9 KB


 

 

 

 

Zur Unterstützung finden Sie hier einen Schulwegplan der VS Nofels - zur Verfügung gestellt von der AUVA.


Kartoffeltag - Eigene Kartoffeln aus dem Schulgarten

Die 3a Klasse hat unter Anleitung von Jennifer Dittmann fleißig Kartoffeln gepflanzt und diese nun im Herbst gemeinsam geerntet. 

Zusammen mit engagierten Eltern wurde für die ganze Schule eine leckere Jause zubereitet. Die "VS Nofels Ofenkartoffeln" aus unserem Schulgarten fanden reißenden Absatz und manche konnten gar nicht genug bekommen :-)